Wer bin ich und wo will ich hin? Aller (Blog-) Anfang ist schwer!

Nach mehr als drei Jahren habe ich mich dazu entschieden einen eigenen Blog zu starten. Zugegebenermaßen bin ich kein Neuling auf dem Gebiet, da ich seit weit mehr als drei Jahren für die Corporate Blogs verschiedener Unternehmen schreibe. Mein privates Interesse liegt aber deutlich außerhalb der Versicherungs- oder Immobilienbranche. 

Patty Macbook

Als der Beschluss endlich gefasst war, stellte sich mir die Frage: „Worüber willst du eigentlich schreiben?“ Da Make-up eine sehr große Rolle in meinem Leben spielt und ich nicht nur einmal gefragt wurde, ob meine Sammlung eigentlich größer sei als die einer Parfümerie, war der erste Themenpunkt direkt klar. Oft fragen mich Freundinnen oder Bekannte, ob ich konkrete Produktempfehlungen habe, wie Contouring funktioniert oder nach Schminktipps. Ich habe in diesem Jahr auch mein eigenes Braut-Makeup selbst geschminkt und werde nächstes Jahr meine beste Freundin an ihrer Hochzeit schminken. Um Beauty geht es hier also auf jeden Fall!

Patty Makeup

Außerdem koche und backe ich sehr gern. Immer, wenn es die Zeit zulässt, probiere ich neue Rezepte und Gewürze aus und es landet immer etwas Leckeres auf dem Teller. Ich bin absolut kein Fan von typischer, deutscher Hausmannskost, und esse so gut wie kein Fleisch mehr. Es wird oft exotisch, bunt und kreativ. Dabei halte ich mich sehr selten an das Originalrezept und ändere einiges ab. Oder ich schmeiße einfach alles, was der Kühlschrank hergibt, auf den Herd und zaubere was Leckeres. Also wäre so ein Food-Blog vielleicht das richtige?

Patty Kürbis-Curry

Zudem verreisen wir sehr viel. Gut, „viel“ ist ein sehr dehnbarer Begriff. Mit einer 40h-Woche, einem Arbeitsweg von mehr als einer Stunde und weniger als 30 Urlaubstagen im Jahr, bleibt wohl nicht so viel Zeit zum Reisen. Dennoch hören wir nicht selten von unseren Freunden und Bekannten, die sich in ähnlichen Situationen befinden, „Ihr wart schon wieder im Urlaub?“. Alles eine Ansichtssache. Wir versuchen zwei bis drei Mal im Jahr in den Urlaub zu fliegen, auch wenn es meist nur kurze Städtetrips sind. Dennoch wird mir langsam klar: Von einem Travel-Blogger ist das ganz weit entfernt.

Patty Budapest

Meine Leidenschaft ist aber Fußball: Seit mehr als 10 Jahren spiele ich im Verein und versuche noch dazu möglichst viele Spiele des 1. FC Union Berlin im Stadion zu sehen. Da mein Mann ebenfalls so fußballverrückt ist und wir im selben Verein aktiv sind, verbringen wir nahezu jeden Sonntag auf dem Fußballplatz und auch sonst ist es ein großer Teil unseres Lebens.

Patty Soccer

Hmm, und es gibt auch Leute, die über ihre Haustiere bloggen. Unsere Katze Nala ist auch wirklich fotogen und etwas durchgeknallt. Aber ein Katzen-Blog? Noch dazu bin ich ein absoluter #potterhead und Disney-Fan, kaufe jede Menge etwas überteuerterKerzen und bin frisch verheiratet. Auch dazu gibt es jede Menge zu erzählen. Wenigstens gibt es auch ein Thema, was ich von vorn herein ausschließen konnte: Fashion! Ich bin absolut kein Fashion-Blogger, da ich jeden Tag in Jeans, Hoodie und Sneakern das Haus verlasse. Na wenigstens etwas! Aber was mache ich mit dem Rest? Wie finde ich meine „Nische“, wie es so schön heißt? Denn eigentlich möchte ich mich in keine Schublade stecken lassen, wenn alles irgendwie ein Teil von mir ist! Super schwierig!

Patty Disneyland

Meine ersten Artikel sind Beauty-Posts und ein paar Rezepte. Diese Kategorien werde ich auch in Zukunft problemlos befüllen können. Die dritte Kategorie war Travel. Aber das habe ich ja ziemlich schnell bemerkt, ich werde kein Travel-Blogger. Also was nun?

Vorerst habe ich mich dazu entschieden die Kategorie „Life“ zu nennen, nicht „Lifestyle“ denn das klingt mir zu „cool“, sondern einfach nur „Life“. Ihr werdet dort in Zukunft eben jene Reise- und Alltagsartikel finden und auch Beiträge wie diesen hier – einfache Gedankenkotze 😉

Hoffentlich Natürlich werde ich mich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und vielleicht geht mein Blog irgendwann in eine eindeutige Richtung, aber bis dahin ist bleibt der erstmal eines: 100% Patty! 

Patty Flower Crown

3 Kommentare zu „Wer bin ich und wo will ich hin? Aller (Blog-) Anfang ist schwer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s