Review & Swatches: Die Superwoman-Kollektion von Misslyn

Heute stelle ich euch die Superwoman-Kollektion von Misslyn vor. Mit knalligen Farben, spannenden Texturen und dem auffälligen Design sind alle Produkte ein richtiger Hingucker. 

Die Misslyn Superwoman-Kollektion

Misslyn Superwoman Kollektion

Die Kollektion umfasst fünf Lip Creams mit Metallic-Finish, drei knallige Nagellacke, einen goldenen Top-Coat und zwei kleine Lidschattenpaletten. Ich stelle euch die Produkte nach und nach vor mit Nahaufnahmen und Swatches. Kleiner Spoiler: Freut euch schon mal auf die matten Lip Creams 🙂 Aber beginnen wir zuerst mit den Lidschatten.

EYE-MAZING EYESHADOW SET (6,99 EUR)

Die beiden Mini-Paletten sind perfekt für unterwegs, aber auch für den Alltag. Wer, wie ich, an einem stressigen Morgen mit vielen Farben in einer Palette überfordert ist, findet hier eine passende Lösung. Beide Paletten enthalten drei Farben, die super aufeinander abgestimmt sind und sich für einen schicken, aber dennoch einfachen Look eignen. Die Paletten kommen mit einem praktischen Spiegel und einem kleinen Applikator. Nun gut, einen solchen Applikatior habe ich nicht mehr verwendet, seit ich 16 war, aber man kann ja einfach einen Pinsel nehmen oder den Lidschatten ggfs. mit den Fingern auftragen.Misslyn Superwoman Eyeshadow

NO. 01 OMG I GOT SUPERPOWER!

Das blaue Set ist von den Farben her deutlich dunkler als das orangene Set. Die drei enthaltenen Farben sind #kaboom (ein mattes Schwarz), #badass (ein schimmerndes Dunkelgrau) und #villainindisguise (ein Weiß mit Glitzerpartikeln). Die Farben sind sehr pigmentiert und lassen sich wirklich gut verblenden. Für den niedrigen Preis bekommt man hier ein solides Produkt mit dem man ganz easy ein Smokey Eye schminken kann. Je nachdem wie sehr ihr das Schwarz vertieft, kann der Look im Alltag oder am Abend getragen werden.

Misslyn Superwoman Eyeshadow blau

NO. 02 OH BOY I´M YOUR HERO!

Das zweite Set entspricht mit seinen warmen Farben deutlich mehr meinem Beuteschema. Enthalten sind die Töne #lifesaver (ein schimmerndes Dunkelbraun), #whoneedsboys (ein mattes Hellbraun) und #mrsamazing (ein schimmerndes Beige). Die natürlichen Farben sind daher etwas alltagstauglicher als die erste Palette. Bei meinem Look habe ich zuerst mit der mittleren Farbe meine Lidfalte vertieft und den hellen Ton auf dem beweglichen Lid aufgetragen. Den ganz dunklen Ton habe ich dann im äußeren „V“ benutzt und alles verblendet.

Misslyn Superwoman Eyeshadow Orange

Misslyn Superwoman Eyeshadow Look

 

NAIL POLISH (3,99 EUR)

Misslyn Superwoman Nail Polish

Vier Nagellacke sind in der Superwoman Kollektion von Misslyn enthalten. Die Farblacke gibt es in Blau, Lila und einem klassischen Rot. Dazu passend gehört ein Top-Coat mit goldenen Sternen zu der Kollektion.

NO. 163 My Shiny Red

My Shiny Red ist ein ganz klassisches Rot ohne metallischen Schimmer. Vor allem zur Herbst- und Winterzeit trage ich super gern rote Nägel. Daher ist das auch die einzige Farbe, die ich bisher ausprobiert habe. Die Farbe hat zusammen mit dem Gel-Base- und Top-Coat von Catrice über eine Woche gehalten. Der Auftrag mit dem Pinsel ist ebenfalls sehr easy. Und obwohl ich eigentlich nichts über meine Essie-Lacke kommen lasse, mag ich diesen Lack richtig gern. Super, Misslyn!

Misslyn Superwoman Nagellack Rot

Misslyn Superwoman Nagellack Rot Tragebild

NO. 601 FUNKY COSMOS

Funky Cosmos ist ein knalliges Metallic-Blau passend zur Lip Cream der Kollektion. Leider gehört Blau gar nicht in mein Beuteschema in Puncto Nagellack. Da auch absolut keinen Spaß am Nägel lackieren habe, trage ich die Nägel meist eine Woche in der selben Farbe. Für einen Tag wäre das Blau bestimmt ganz schick, aber für mich leider nicht auf Dauer.

Misslyn Superwoman Nagellack Blau

NO. 250 GALAXY ALLURE

Bei Galaxy Allure verhält es sich ähnlich zu Funky Cosmos. Aus das Lila hat passend zum Lippenstift einen metallischen Schimmer und wirkt dadurch noch auffälliger. Um die Farbe eine Woche zu tragen, ist sie mir ebenfalls zu aufregend.

Misslyn Superwoman Nagellack Lila

NO. 788 TWINKLE STAR

Twinkle, twinkle little star… 🙂 So wunderschön! Ein durchsichtiger Nagellack mit vielen goldenen Sternen sorgt für einen tollen Blickfang. Ich bin ein riesen Fan von besonderen Top-Coats. Wenn es etwas dezenter sein soll, trage ich sie nur auf dem Ringfinger und die anderen Nägel in einer klassischen Farbe. Die Sterne wirken natürlich sehr weihnachtlich, aber ich glaube Mitte November kann man damit dann schon mal anfangen. Ich hoffe auch, dass der Auftrag sich gut macht und die Sterne problemlos auf den Nagel kommen. Und nochmal: So wunderschön!

Misslyn Superwoman Nagellack Gold

METAL WONDER LIP CREAMS (5,99 EUR)

Misslyn Superwoman Kollektion Lip Creams

Auf den ersten Blick dachte ich: „Oh Gott, was für abgedrehte Farben!“. Aber dann packte mich die Neugier und vor allem mein Mann fand den blauen Lippenstift super cool. Die Lip Creams trocknen alle matt und halten damit locker ein paar Stunden, wenn man nichts sehr fettiges isst oder trinkt. Für den niedrigen Preis haben sie eine tolle Qualität. Aber starten wir nun erstmal mit den tragbaren Tönen der Misslyn Lip Creams 😉

NO. 02 CHAMPAGNE TRUFFLE

Champagne Truffle ist ein Nude, welches in die Kupfer-Richtung geht. Ein ähnlichen Ton, ebenfalls mit Metallic-Effekt, habe ich bereits von Colourpop zu Hause und im letzten Winter sehr geliebt. Ich finde, dass Metal Lips sehr wohl etwas für den Alltag sind und gerade ein ansonsten recht schlichtes Makeup super aufwerten können.

NO. 04 CHOCOLICOUS

Eigentlich bin ich persönlich kein Fan von dunklen Brauntönen auf den Lippen. Jedoch gefällt mir diese Metallic-Variante erstaunlich gut. Was denkt ihr?

NO. 12 VIBRANT POWER

Nichts mit Vibrant Power! Dieses traumhafte metallische Rot schreit für mich nur eins: WEIHNACHTEN! Ich freue mich jetzt schon darauf an Heiligabend dieses wunderschöne Teil zu tragen!

NO. 20 DARK FAIRY

So jetzt gehen wir langsam in Richtung #outofmycomfortzone! Denn glänzendes Lila auf den Lippen ist mir schon ein wenig sehr auffällig. Aber diese Lip Cream ist wunderschön und definitiv eines der besten Produkte aus der Kollektion.

NO. 30 DON’T YOU DARE

Gut, nun zum Metallic-Blau. Also ich hätte es mir irgendwie „schlimmer“ vorgestellt. Natürlich werde ich diesen Ton nicht im Büro tragen, aber ob er sonst noch einmal zum Einsatz kommt, kann ich nicht garantieren. Leider lässt er die Zähne super gelb aussehen, was für mich leider ein weiterer Minuspunkt ist.

Insgesamt bin ich von der Superwoman-Kollektion von Misslyn sehr positiv überrascht. Die auffälligen und besonderen Farben hätte ich sonst niemals ausprobiert und dann wäre mir so manches Schätzchen verborgen geblieben. Meine Highlights sind die orangene Lidschattenpalette, der Sternchen-Topcoat und natürlich der lilafarbene Liquid Lipstick. Welche Produkte findet ihr am spannendsten? 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s